spacetime! termine frühling 2014

spacetime! termine frühling 2014

spacetime? ja, spacetime!! wir freuen uns, das neue „produkt“ im equon-sortiment ankünden zu dürfen: es sind dies ganztägige workshops zu jeweils einem bestimmten thema. der name „spacetime“ ist eine anspielung equons auf „facetime“ von apple einerseits (über das er sich immer sehr amüsiert…) und auf den namen unsere praxis „raum und zeit“, wo die workshops stattfinden werden.
selbstverständlich geht es auch mit „let’s talk“ weiter und zwar ab 17. märz mit 6 weiteren abenden bis zum 19. mai. es ist uns an dieser stelle ein anliegen, allen jenen, die mit ihrem interesse und ihrer anwesenheit die „let’s talk“-abende im letzten jahr mitgetragen haben, sehr herzlich zu danken. es war equon und mir eine grosse freude. nähere informationen zum 18. märz folgen in kürze.

 

spacetime 1

emotionen – die sprache der seele

der richtige umgang mit den eigenen emotionen ist der wichtigste und somit zentrale weg zum spirituellen wachstum in der heutigen zeit.  unsere seele übt mit uns über unsere emotionen an themen, welche für  unser vorwärtskommen essentiell sind. dabei gilt es, sich den schönen wie auch den schwierigen emotionen  in  angemessener art und weise zu widmen.
wir werden uns unter anderem mit folgenden dingen beschäftigen:

  • wie gehen wir mit negativen oder unerwünschten emotionen um und wie transformieren wir sie?
  • wie hat sich die menschliche emotionalität im laufe der zeit verändert und entwickelt?
  • was geschieht mit gefühlen, denen wir keine beachtung schenken?

der liebe, der königin der emotionen, wollen wir uns besonders eingehend widmen, da sie als spiegel der höchsten kosmischen energie eine besondere funktion hat.

sonntag 30. märz 2014
1000-1300 , 1400-1630
unternehmen raum und zeit, burgunderstrasse 42a, 4051 basel
anmeldung bis 23.3 unter info@equon.info
sfr. 180.-
 

spacetime 2

die grosse kosmische energie

als man diesen planeten konzipiert hat für den abschnitt, in dem wir uns befinden, stand man vor der frage, wie man eine sehr hohe göttliche energie in die menschlichen systeme integriert, welche sich in ihrer ganzheitlichen form nicht in dieser dichten dimension ausbreiten kann. wir reden von der energie, die sich in den themen liebe, sex, fortpflanzung, inspiration und spiriutalität zeigt. es ist dies eine so hohe schwinung, dass sie sich in unserer dualen ebene nur immer nur in aspekten zeigen kann und nicht in ihrer ganzheit. alle aspekte der grossen kosmischen energie sind quasi ein „wegweiser nach oben“.

wir unterhalten uns über folgendes:

  • wie kam es überhaupt dazu, dass die erde so dicht wurde und welches konsequenzen hatte es für die menschliche struktur?
  • waren sexualität und fortpflanzung immer aneinander gekoppelt?
  • weshalb haben  gerade die religionen ein problem mit unserer sexuellen natur? und welchen sinn macht die idee der sexuellen enthaltsamkeit? oder ist sie unsinn?
  • die energetische strukturierung des menschen in der heutigen zeit. die 4 stufen der pubertät oder besser gesagt, der energetisch-seelischen reife.
  • welche funktion hat die grosse kosmische energie für unserer menschlichen Körper?
samstag 19.april 2014
1000-1300 , 1400-1630
unternehmen raum und zeit, burgunderstrasse 42a, 4051 basel
anmeldung bis 12.4 unter info@equon.info
sfr. 180.-
 

spacetime 3

eine kurze geschichte der menschheit

die geschichte dieses planeten geht weit über das hinaus, was in unserer zeit als entwicklung des menschen angesehen wird. gerade in unserer zeit des umbruchs und des neuanfanges kann es nicht nur interessant, sondern auch sehr hilfreich sein, sich mit unserer ganzen geschichte vertraut zu machen, da es hilft, gewisse probleme und fragestellungen unserer zeit besser einordnen und damit zumindest ein stückweit verstehen zu können.
wir wollen uns unter anderem über fragen  unterhalten wie

  • weshalb sind wir hier?
  • was macht diesen ort so besonders und so wertvoll und was unterscheidet ihn von anderen?

die beschäftigung mit diesen kosmologischen inhalten kann uns helfen, uns mit unserem aufenthalt hier zu versöhnen und somit dazu beitragen,  eine grössere innere harmonie in uns selber zu erschaffen.

sonntag 18. mai 2014
1000-1300, 1400-1630
unternehmen raum und zeit, burgunderstrasse 42a, 4051 basel
anmeldung bis 11.5 unter info@equon.info
sfr. 180.-
 
 

Ihre Meinung zählt!

Scroll Up